Bericht

Quicklink: Teilnehmerliste & Urkunden Bildergalerien Berichte Wintermarathon 2019

Viel Spaß trotz nasskaltem Wetter

Fast 180 Meldungen bei der 16. Auflage des Lützelbucher Wintermarathons. Bei zwei Grad Celsius ging es über die 42 Kilometer lange permanente Coburger Marathonstrecke nicht um Bestzeiten oder Medaillen.

Coburg — Zum 16. Mal hat der TV 1904 Coburg-Lützelbuch seinen Wintermarathon rund um Coburg ausgetragen. Unter den 180 Teilnehmern von Berlin bis Süddeutschland sind inzwischen vieleLäufer, die schon traditionell nach Lützelbuch kommen. Dieses Mal begleitete die Läufer nasskaltes Wetter bei zwei Grad Celsius über die 42 Kilometer lange permanente Coburger Marathonstrecke.

Lauffreude trotz nasskaltem Wetter am Flugplatz Steinrücken (Foto: Peter Warth)

Der TV Lützelbuch hat den Lauf so organisiert, dass Läufer auch bereits bei Kilometer 20, 26, oder 33 aussteigen konnten. Wie in allen Jahren zuvor gab es keine Wertung und keinen Sieger. Der Lauf wird gerade deshalb von Ausdauersportlern vor Beginn der Saison sehr gern als Vorbereitung wahrgenommen, bei der man keinen Bestzeiten hinterherjagen muss.

Gewinner und Platzierte gibt es beim Lützelbucher Vorbereitungslauf auf die bevorstehende Saison nicht. Lauffreude bei der Halbmarathondistanz am Goldbergsee stand trotz nasskalter Witterung im Vordergrund (Foto: Peter Warth)

Mit Schwimmern und Triathleten

Für viele Läufer ist es der erste lange Lauf des Jahres und damit der Einstieg in die Saison. Es kamen aber nicht nur Ausdauerläufer, sondern unter den Teilnehmern waren auch Triathleten und Langstreckenschwimmer. Auf der Startliste standen dieses Jahr knapp 180 Läufer.

Die Läufer nutzen natürlich diesen Tag auch um sich untereinander auszutauschen, ihre Form zu messen oder zu bestätigen. Viel wird auch über die einzelnen Saison-Highlights diskutiert. Nach den Statements der
Teilnehmer zu urteilen, gibt es für Ultraläuferwohl keine Grenze nach oben, was Streckenlänge, Höhenmeter, oder den zu erwartenden Schmerz betrifft.

Und das sagen die Läufer zum LützelbucherWinter-Marathon

Dennis Grändorf (Augsburg)
Der Wintermarathon ist Bestandteil des Trainingsaufbaus im Winter für die anstehenden Ultra-Läufe. Mein Saison-Highlight ist der Ultra-Lauf über 100 Meilen mit der Umrundung des Mont Blanc in Frankreich und Italien. Bei diesem Lauf werden in Summe 10.000 Höhenmeter bewältigt. Die  angestrebte Laufzeit liegt bei 40 Stunden. Der Lauf wird nicht in Etappen,
sondern am Stück absolviert.

Sybille Mai (Augsburg)
Lützelbuch ist die letzte Langstrecken-Vorbereitung für die Brocken-Challenge in zwei Wochen. Der Lauf im Harz geht über 80 Kilometer und umfasst in Summe 1.800 Höhenmeter.

Entspannte Marathonis. Dennis Grändorf und Sybille Mai aus Augsburg (Foto: Silke Lesch)

Marco Schmidt (Thalmässing)
Der Lauf ist eine wichtige Vorbereitung auf die Saison. Mein Jahres-Highlight ist der 24-Stundenlauf in der Lausitz, bei dem ich die 100 Kilometer knacken möchte. Seine Jahressumme an Trainingsund
Wettkampfkilometer liegt bei 3000 Kilometer.

Nico Alte (Ilmenau)
Der Lauf ist ein wichtiges Element auf den bevorstehenden Tokio-Marathon, der am 1. März stattfindet. Seine Marathonbestzeit liegt
bei 3:24 Stunden.

Jessica Ittner (Niederfüllbach)
Mit einer Marathon-Bestzeit von 3:19 Stunden wird sie dieses Jahr
erstmals an dem internationalen Langstrecken-Triathlon, der Challenge in Roth teilnehmen.

Holger Stranz (Ketschendorf)
Der Ketschendorfer startet für den SV Schottenstein. Er wohnt direkt an der Coburger Marathonstrecke bei Kilometer 7. Er wird in diesem Jahr seinen ersten Marathon laufen und zwar den Metropol-Marathon in Fürth.

Jana Schmidt (Thalmässing)
Ich nutze den Wintermarathon, weil er als Vorbereitungslauf sehr gut organisiert ist, und wegen der Coburger Bratwürste, die es nach dem Lauf gibt. Mein Hauptaugenmerk liegt in dieser Saison bei einem 10.000 Meter-Schwimmwettbewerb.

Martin Scheler (Brose-Team)
Mein Ziel 2020 ist der Rennsteig-Marathon. Meine Marathon-Bestzeit auf Flachstrecken liegt bei 3:16 Stunden.

Marko Truckenbrodt (Wiesenfeld)
Es ist ein „cooler“ Lauf. Da es keine Zeitwertung und keine Ergebnisliste gibt, kann der Lauf als Grundlagentraining genutzt werden, bei dem Trainingstempo anstatt Wettkampftempo angesagt ist. Über die Halbmarathonstrecke will er dieses Jahr seine bisherige Bestzeit von 1:38 Stunden verbessern. Er startet 2020 auch an einem Ultralauf und zwar beim Borderland-Ultralauf über 50 Kilometer in Thüringen.

Dem Ziel entgegen (Foto: Silke Lesch)

Bericht: Fritz Unger

Bildergalerien

Bilder vom 16. Coburger Wintermarathon findet ihr hier:

Berichte

Sobald uns Berichte von Teilnehmern vorliegen, werden wir sie an dieser Stelle verlinken.

Teilnehmerliste & Urkunden
Nr. Name Verein Urkunde
1 Jens Ackermann LG Wasungen Urkunde
2 Sven Ackermann LG Wasungen Urkunde
3 Nico Alte Gräfenroda Urkunde
4 Stephan Amon Das Erlebnislauf-Team Urkunde
5 Thomas Arold Das Erlebnislauf-Team Urkunde
6 Richard Banner DJK SC Vorra Urkunde
7 Uschi Banner DJK SC Vorra Urkunde
8 Harald Barnickel TSV 1860 Staffelstein Urkunde
9 Johannes Barnickel ASC Kronach – Frankenwald e. V Urkunde
10 Henrik Bauer TSV Sonnefeld Urkunde
11 Andreas Beck LSV Lok Arnstadt Urkunde
12 Sebastian Bednarzyk Urkunde
13 Sandra Berwind Run and Bike Urkunde
14 Andreas Bettingen München Urkunde
15 Michael Bittermann Waldläufer Kronach Urkunde
16 Willi Blauberger Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
17 Anke Blinzler Niederfüllbach Urkunde
18 Michael Brandt Coburg Urkunde
19 Martin Braun www.spendenläufer.de Urkunde
20 Michael Braunreuther Seßlach Urkunde
21 Dennis Breitfeld Dielheim Urkunde
22 Carsten Brocke Essen Urkunde
23 Vera Brunner Team WOHLLEBEN Urkunde
24 Marcus Büchner DjK Teutonia Gaustadt Urkunde
25 Steve Burkon Team Brose Urkunde
26 Steffen Büttner Einhausen Urkunde
27 Bernd Deschauer DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
28 Stefan Dreßel Urkunde
29 Anja Eckstein Run and Bike Coburg Urkunde
30 Bernd Eichler TV 1904 Coburg-Lützelbuch e. V Urkunde
31 Harald Eisner Böhnlein Sports Bamberg Urkunde
32 Martin Erstling Hirschaid Urkunde
33 Claudia Falkenberg CJR Ebersdorf Urkunde
34 Arno Fell TSV Rannungen Urkunde
35 Harald Fiedler Theisauer Hot-Legs Urkunde
36 Jens Fischer Rennsteiglaufverein Urkunde
37 Andrea Fleischmann Hassfurt Urkunde
38 Herbert Fleischmann Hassfurt Urkunde
39 Bernward Flenner Coburg Urkunde
40 Sebastian Fröbel Coburg Urkunde
41 Wolfgang Gallbrecht SV Schottenstein Urkunde
42 Jobst Giehler SV Bamberg Urkunde
43 Christiane Göhring HUK-COBURG Run and Bike-Team Urkunde
44 Uwe Goymann Lauftreff Plaue Urkunde
45 Dennis Grändorf TG Viktoria Augsburg Urkunde
46 Matthias Grell Großheirath Urkunde
47 Uwe Grundmann Urkunde
48 Ralf Haag Untermerzbach Urkunde
49 carolin Hagl Run and Bike-Team Coburg Urkunde
50 Stefan Hantscher SüdthüringenTrail e.V. Urkunde
51 Marc Heller ASV TRIATHLON KULMBACH Urkunde
52 Jörn Herbert Coburg Urkunde
53 Andreas Heß Team HÜÄH Urkunde
54 Diana Hübner Suhl Urkunde
55 Jessica Ittner TSV 1860 Staffelstein Urkunde
56 Udo Jahn Birke Vital Urkunde
57 Stephan Joos TGVA Augsburg Urkunde
58 Werner Keller TSV Rannungen Urkunde
59 Stefan Kempmann TV 1904 Coburg-Lützelbuch e. V Urkunde
60 Andreas Kerber Rennsteiglaufverein Urkunde
61 Brigitte Knapp Möhrendorf Urkunde
62 Jonas Knüpper Trailrunning TU Ilmenau Urkunde
63 Michael König Coburg Urkunde
64 Andre Kraus Crazy Runners Team Frankenwald Urkunde
65 Andreas Krenz SV Bergdorf-Höhn Urkunde
66 Stefanie Kuhnlein Waldläufer Kronach Urkunde
67 Ralf Kurpanik Bad Staffelstein Urkunde
68 Ulrike Kuttner Run and Bike-Team Coburg Urkunde
69 Bernd Langenstein Team Klinikum Nürnberg Urkunde
70 Tina Lehmann Suhl Urkunde
71 Sandra Lenz Team Allgäu Urkunde
72 Max Lorenz Coburg Urkunde
73 Ivette Ludwig DLAG Gotha Urkunde
74 Laura Lützow SV TU Ilmenau Urkunde
75 Volker Lützow Reinsdorf Urkunde
76 Sybille Mai TG Viktoria Augsburg Urkunde
77 Rainer Mattern CJR Ebersdorf Urkunde
78 Felix Merz Team ComfortskateS Urkunde
79 Uwe Neubauer SGB Stadtsteinach Urkunde
80 Sabine Nitzsche Seßlach Urkunde
81 Volker Nitzsche Seßlach Urkunde
82 Frank Noa Rennsteiglaufverein Urkunde
83 Heike Noa Rennsteiglaufverein Urkunde
84 Bernd Nüßlein SC Kemmern Urkunde
85 Stephan Panzer Hirschaid Urkunde
86 Tamina Preuß Würzburg Urkunde
87 Oliver Pschirrer Team Kaeser Urkunde
88 Adam Ramer rupp+hubrach Laufteam Urkunde
89 Reinhilde Renner TV 06 Thalmässing Urkunde
90 Thomas Rettner RunningBros Coburg Urkunde
91 Lukas Richter TV 1861 Burgkunstadt Urkunde
92 Claus Roberto LG Kreis Dachau Urkunde
93 Kathrin Rödiger Weitramsdorf Urkunde
94 Andreas Rose Coburg Urkunde
95 Markus Roth Coburg Urkunde
96 Michaela Rümmer DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
97 Birgit Scheler TSV Sonnefeld Urkunde
98 Martin Scheler Team Brose Urkunde
99 Irene Schemberger HUK run and bike Team Urkunde
100 Michael Schinzel Run and Bike-Team Coburg Urkunde
101 Werner Schlund Das Erlebnislauf-Team Urkunde
102 Jana Schmidt TV 06 Thalmässing Urkunde
103 Marco Schmidt TV 06 Thalmässing Urkunde
104 Sebastian Schmidt Schmiedefeld Urkunde
105 Matthias Schmitt Run & Bike Team Coburg Urkunde
106 Sven Schmitt Ebersdorf Urkunde
107 Cornelia Schneider Schleiz Urkunde
108 Markus Schott SGB Stadtsteinach Urkunde
109 Jörg Schubert SV Bergdorf Höhn Urkunde
110 Oliver Schuberth Team Bittel Urkunde
111 Ferry Schulz Schleusingen Urkunde
112 Jana Seeber Run and Bike-Team Coburg Urkunde
113 Jana Seel Zeil am Main Urkunde
114 Martin Seifert Ortenberg Urkunde
115 Hilde Sieghardt TV 06 Thalmässing Urkunde
116 Maik Stark TSV Sonnefeld Urkunde
117 André Steiche RunningBros Coburg Urkunde
118 Maik Steinbach Team Allgäu Urkunde
119 Heike Stier TV 1904 Coburg-Lützelbuch e.V. Urkunde
120 Judith Strack München Urkunde
121 Holger Stranz SV Schottenstein Urkunde
122 Günter Straub TSV Rannungen Urkunde
123 Jörg Sutter Pforzheim Urkunde
124 Ingo Tammert Kempten Urkunde
125 Gabi Thiele WSV Ilmenau Urkunde
126 Manfred Thoma LG Rippershausen Urkunde
127 Swen Thorhauer Lauffeuer Fröttstädt Urkunde
128 Marco Truckenbrodt SV Ahlstadt Urkunde
129 Markus Veth TSV Rannungen Urkunde
130 Kathrin Vogler HUK run and bike Team Urkunde
131 André von Berg Neustadt bei Coburg Urkunde
132 Alexander Wagner Team Hüäh Urkunde
133 Frank Wagner Rennsteiglaufverein Urkunde
134 Susanne Weinhofer Run and bike-team e.V. Urkunde
135 Johannes Weiser Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
136 Thomas Welsch SC Haßberge Urkunde
137 Petra Werner GutsMuths-Rennsteiglaufverein Urkunde
138 Patrick Zimprich Laufen gegen Leiden Urkunde
139 Christopher Krügel Urkunde
140 Daniel Dittmann Urkunde
141 Jens Thiele Urkunde
142 Christian Kotschenreuther Urkunde
143 Diana Hennig TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
144 Astrid Grundmann TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
145 Fritz Unger TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde