10. Coburger Wintermarathon – 2014

Quicklink: Teilnehmerliste & Urkunden Wintermarathon 2015 Wintermarathon 2013

Coburg, 5.1.2014 – Beim 10. Coburger Wintermarathon des TV Lützelbuch starteten fast 200 Läufer. Die Begeisterung war groß. Organisator Jürgen Lesch hatte mit seinem Team wieder alles im Griff.

Der 10. Coburger Genusslauf- Wintermarathon rund um die Vestestadt Coburg zog am Sonntag fast 200 Läufer aus ganz Deutschland in seinen Bann. Der Wintermarathon des TV Lützelbuch kann damit auf den Rekordbesuch zur Jubilä-umsveranstaltung stolz sein.

Der 10. Coburger Wintermarathon zog am Sonntag fast 200 Laufbegeisterte aus ganz Deutschland in seinen Bann (Foto: Wolfgang Desombre)

Der Wintermarathon hat seit vielen Jahren einen festen Platz im sportlichen Terminkalender vieler Läufer aus nah und fern eingenommen. Wer einmal da war, komme immer wieder, sagte Organisator Jürgen Lesch.

Vor acht Jahren waren es gerade einmal 30 Teilnehmer beim Coburger Wintermarathon Teilnehmer, die sich auf die Strecke rund um die Vestestadt machten. Heuer gaben sich zum Jubi-läumslauf an die 200 Läufer aus dem gesamten Bundesgebiet ein Stelldichein. Sie wollten die Permanent-Marathonstrecke rund um Coburg absolvieren und dabei auch noch Spaß und viel Unterhaltung erleben.

Das gemeinsame Laufen, Spaß dabei haben und die Garantie auf eine Top-Verpflegung und das Beisammensein nach dem Lauf mache den Wintermarathon zu einem wahren Erlebnis, betonte Organisator Jürgen Lesch bei der Begrüßung der Läufer. Allein fünf Verpflegungsfahrzeuge mit gut 30 Helfern seien nötig, um die Läufer an den Versorgungsstellen entlang der Strecke zu betreuen.

Zum Jubiläumslauf gaben sich Spitzenläufer aus der Region ein Stelldichein (von links): Martin Scheler, Uli Zach, Stephanie Lieb, Organisator Jürgen Lesch und der aus Berlin angereiste Hans Weippert (Foto: Wolfgang Desombre)

Er sehe das Laufen in Coburg als eine „Flucht vor den Pflichten“, scherzte Hans Weippert. Vor zehn Jahren hatte der heute 70-jährige Berliner mit dem Marathonlaufen begonnen und hat am Sonntag in Lützelbuch seinen 42. Marathon geschafft. Er sei heuer zum dritten Mal dabei und komme allein deswegen von Berlin angereist, da hier der Lauf bestens organisiert sei, lobte Weippert. Es mache einfach Spaß den ersten richtigen Marathon am Jahresbeginn laufen zu können. Meistens würden die großen Läufe erst in der Mitte des Jahres veranstaltet. Laufen mache eben völlig frei und so verbinde er das Laufen mit dem Reisen, sagte Weippert. Er sei in New York und London mit dabei gewesen und werde Ende Januar in Bad Füssing auf die 42-Kilometer¬Strecke gehen, so der Rentner.

Der Lautertaler Martin Scheler findet vor allem die reizvolle Strecke und den absolut netten und kundigen Veranstalter Jürgen Lesch Spitze. Die Nähe zur Heimat und das Treffen von vielen Bekannten machen den Lauf rund um Coburg zu einem Erlebnis. Mit Stadtmarathons in Berlin, Köln, Frankfurt oder München habe er begonnen und auch einen 100-Kilometer-Lauf in der Schweiz absolviert. Den Wintermarathon wolle er mit einem „Sechser-Schnitt“ angehen und damit sich auf die Laufsaison einstimmen.

Mit Wolfgang Böss gab es einen weiteren Stammgast, der seit Jahren immer Anfang Januar in Lützelbuch dabei ist. Der Transeuropaläufer aus Creussen legte die 4178 Kilometer lange Strecke vom dänischen Skagen über Dänemark, Deutschland, Frankreich, Spanien bis nach Gibraltar innerhalb von 64 Lauftagen zurück. Dies bedeute jeden Tag mehr als 60 Kilometer zu laufen. Er habe vor einigen Jahren den Wintermarathon in Coburg für sich entdeckt und finde die Atmosphäre und das stressfreie Laufen ohne Wettkampfcharakter einfach toll, sagte Böss.

Die Coburger Spitzenläuferin Stephanie Lieb war bei dem Event Wintermarathon auch wieder am Start. Mit ihrer Labrador-Mischlingshündin „Leo“ ging sie auf die 42-Kilo-meter-Strecke. Es sei ein sehr schöner Lauf, super organisiert, eine Spitzenverpflegung und man treffe hier zum Jahresbeginn viel bekannte Gesichter aus der Laufszene, sagte „Steffi“. Beim Boa Vista Ultramara-thon über 150 Kilometer non-stop belegte Stephanie Lieb im Jahr 2011 den tollen 2. Platz.

Gerade in der Gruppe mache das Laufen am meisten Spaß. Beim Wintermarathon in Coburg wurden keine Zeiten gemessen (Foto: Wolfgang Desombre)

Und noch ein weiterer Spitzenläufer aus der Region ging auf die Strecke. Uli Zach findet den Wintermarathon einfach toll organsiert und er treffe hier viele Bekannte aus ganz Deutschland. Zach hatte den Transeuropa¬Lauf 2009 absolviert und beginnt nach einer längeren Pause wieder mit dem Laufen von langen Strecken. Als nächstes Ziel habe er die Benefizveranstaltung „Sechs-Stunden-Lauf“ in Fürth ins Auge gefasst, verriet Uli Zach.

Bei Temperaturen um die fünf Grad Celsius machte sich am Sonntag Punkt zehn Uhr das Läuferfeld auf die Strecke. Der als Gruppenlauf konzipierte Marathonlauf wurde von Thomas Schmidtkonz (Team Bittel) und Jürgen Lesch (TV Lützelbuch) im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Der Lauf sei kein Wettkampf und deshalb erfolge auch keine Zeitmessung. Wer schon vor Bewältigung der kompletten Distanz aussteigen möchte, könne dies jederzeit an einer der sechs Versorgungsstellen tun. Beim Wintermarathon werde auch der Grundstock für das Grundlagentraining für die bevorstehenden Laufevents des Jahres 2014 gelegt.

Trotz nasskalter Witterung waren die Läufer gut gelaunt und nutzten den Wintermarathon als Vorbereitung auf die Laufsaison 2014 (Foto: Wolfgang Desombre)

Jürgen Lesch wies beim Start noch besonders auf den 9. VR-Bank Run and Bike Team-Marathon hin. Dieser wird vom TV Lützelbuch am Samstag, 19. Juli 2014, ausgerichtet. Anmeldungen sind ab dem 1. März 0:00 Uhr möglich.

(Bericht: Wolfgang Desombre)

Teilnehmerliste & Urkunden:
Nr. Name Verein Urkunde
1 Jürgen Lesch TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
2 Thomas Schmidtkonz Team Bittel Urkunde
3 Joachim Große Erfurt Urkunde
4 Gisela White Laufzeit Fürth Urkunde
5 Hans Weippert SCC BERLIN Urkunde
6 Thomas Wendler Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
7 Jürgen Reinert Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
8 Ilona Müller Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
9 Stefan Hantscher ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
10 Jochen Brosig FSV Großenseebach Urkunde
11 Michael Müller HSV Birnfeld Urkunde
12 Stefan Kempmann Urkunde
13 Eckard Dürr Neuendettelsau Urkunde
14 Rafael Peñalba 100 MC Urkunde
15 Peter Plagemann Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
16 Günter Strobel IfL-Helmbrechts Urkunde
17 Stephanie Lieb SV Bergdorf Höhn/RunningBros Urkunde
18 Mike Büttner Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
19 Kathrin Nickel Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
20 Ulrich Niehuß 100 Marathon Club Urkunde
21 Claudia Erdmann 100 Marathon Club Urkunde
22 Rüdiger Brandt RunningBros Urkunde
23 Volker Zeulner Theisauer Hot-Legs Urkunde
24 Michael Schindler TV Helmbrechts Urkunde
25 Anja Schindler TV Helmbrechts Urkunde
26 Jürgen Goller TV Helmbrechts Urkunde
27 Hans Denzler TV Helmbrechts Urkunde
28 Tom Schultheiß Team HÜÄH Urkunde
29 Sebastian Haug Team HÜÄH Urkunde
30 Jens Jauckus Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
31 Mirko Leffler ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
32 Thomas Rettner TV 1869 Ottowind e.V. Urkunde
33 Stefan Tischer LA Sonneberg Urkunde
34 Silke Zeulner Sportstudio Highlight Lichtenfels Urkunde
35 Mike Reiß RunningBros Urkunde
36 Klaus-Peter Ulmschneider 100 Marathon Club Urkunde
37 Timo Späth RunningBros Urkunde
38 Christian Kotschenreuther Urkunde
39 Wolfgang Heppt Urkunde
40 Dragan Tomic Sportstudio Highlight Lichtenfels Urkunde
41 Oliver Erben Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
42 Sandra Fischer-Paul TDM Bamberg Urkunde
43 Silvio Schweinsberg ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
44 Jens Dittrich ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
45 Oliver Schuberth Team Bittel Urkunde
46 Leon Terentiv FSV Großenseebach Urkunde
47 Timo Gieck TV 1848 Coburg Urkunde
48 Wolfgang Gieck TV 1848 Coburg Urkunde
49 Heiko Friedemann Urkunde
50 Martin Guhl TV 1904 Coburg-Lützelbuch e.V. Urkunde
51 Michaela Porzelt TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
52 Sebastian Hertel Team RaidLight Urkunde
53 Pascal Frank Team HÜÄH Urkunde
54 Kurt Schrettenbrunner SC 1997 Memmelsdorf Urkunde
55 Bernd Edelmann TV 1848 Coburg Urkunde
56 Manfred Fellner Laufspass.com Urkunde
57 Simone Gerstmayer Theisauer Hot-Legs Urkunde
58 Alexander Wagner Team Hüäh Urkunde
59 Frido Wagner Frealy Friday Runners Bamberg Urkunde
60 Roland Schmid Prosselsheim Urkunde
61 Willi Blauberger Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
62 Lena Rößler Team HÜÄH Urkunde
63 Sven Liedloff Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
64 Jörg Schubert VfB Einberg Urkunde
65 Christoph Schulte-Eickhoff Stadtmarathon Würzburg e.V. Urkunde
66 Dennis Westhäuser Stöppach Urkunde
67 Stephan Westhäuser Stöppach Urkunde
68 Angela Kremer ASC Burgberg Lichtenfels Urkunde
69 Harald Fiedler Theisauer Hot-Legs Urkunde
70 Birgit Escher Vfb Einberg Urkunde
71 Daniel Schniedermeier Bamberger Bierhaxen Urkunde
72 Maria Ntefidou Urkunde
73 Rainer Kirchner LG Veitenstein Urkunde
74 Thomas Gruber keiner Urkunde
75 Adam Ramer rupp + hubrach Laufteam Urkunde
76 Claus Roberto LG Kreis Dachau Urkunde
77 Hauke Dutschak Klinikum Coburg Urkunde
78 Wolfgang Böss Creußen Urkunde
79 Wolfgang Hüttner Theisauer Hot-Legs Urkunde
80 Frank Limpert Urkunde
81 Jochen Rauscher 1.CCCJJ Urkunde
82 Daniel Leicht Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
83 Holger Daum Teuschnitz Urkunde
84 Michael Obermeyer SIA Nennslingen 2003 Urkunde
85 Gabi Scharpf SV Heilgersdorf Urkunde
86 Dr. Bernd Langenstein Nürnberg Urkunde
87 Robert Ebertsch Freaky Frayday Runners Bamberg Urkunde
88 Dietrich Klaassen Zeiss Sports Team Urkunde
89 Heiko Mühlenberg Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
90 Nikolaos Olidis Neuhaus Urkunde
91 Werner Schlund Das Erlebnislauf-Team Urkunde
92 Kathrin Angermüller TSV Meeder Urkunde
93 Susanne Forkel TV Lützelbuch 1904 Urkunde
94 Manuela Schlund Das Erlebnislauf-Team Urkunde
95 Pauline Reinhart Das Erlebnislauf-Team Urkunde
96 Michael Hench Das Erlebnislauf-Team Urkunde
97 Jens Hoffmann Team Vistec Urkunde
98 Philipp Rath Nürnberg Urkunde
99 Heike Stier TV 1904 Coburg-Lützelbuch e.V. Urkunde
100 Harald Stier TV 1904 Coburg-Lützelbuch e.V. Urkunde
101 Birgit Stier TV 1904 Coburg-Lützelbuch e.V. Urkunde
102 Edgar Mücke SG Neunkirchen am Brand Urkunde
103 Ralf Schmidt DAV Coburg Urkunde
104 Andreas Pillhofer TV 1881 Altdorf Urkunde
105 Norbert Engel AUS Berlin Urkunde
106 Andreas Neuwald SV Bergdorf Höhn Urkunde
107 Bettina Burgk SV Bergdorf Höhn Urkunde
108 Sonja Gärtner Straufhain Urkunde
109 Marina Graetz Team Bittel Urkunde
110 elmar berlenz DJK Wacker Burghausen Urkunde
111 Friedwald Stretz Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
112 Helmut Rösch Urkunde
113 Jochen Brosig Urkunde
114 Udo Tiedemann Das Erlebnislauf-Team Urkunde
115 Michaela Rümmer DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
116 Bernd Ehrenberg Fit & Run Weimar Urkunde
117 Martin Zeder SG Rödental Urkunde
118 Tobias Linhardt Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
119 Dirk Münsterer TV 1881 Altdorf Urkunde
120 Christin Fröhlich Weimar Urkunde
121 Matthias Hempel ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
122 Martin Scheler TSV Sonnefeld Urkunde
123 Birgit Scheler TSV Sonnefeld Urkunde
124 Christine Fenzl TV Lützelbuch Urkunde
125 Sebastian Schirmer Urkunde
126 Steffen Prodinger Prodinger Verpackung oHG Urkunde
127 Markus Westhäuser Urkunde
128 Christian Hartel www.hartel-fitnesstraining.de Urkunde
129 Eva Häge Urkunde
130 Dirk Bräunlein Urkunde
131 Wolfgang Ziegler Mickey Mouse Wunderhaus Schweinfurt Urkunde
132 Marcus Adam München Urkunde
133 Sven Fischer Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
134 Susanne Gutwill TV 1848 Coburg Urkunde
135 Peter Naundorf Urkunde
136 Matthias Beil LLC Marathon Regensburg Urkunde
137 Vinodkumar Shrinivas LLC Marathon Regensburg Urkunde
138 Swenja Bijmholt Urkunde
139 Torsten Werner TSV Neuensorg Urkunde
140 Gerhard Renner Urkunde
141 Alexander Kretz Urkunde
142 Claudia Siebel Urkunde
143 Nils Wist Weiden/Opf. Urkunde
144 Florian Zimmermann Viba Anschütz Team Urkunde
145 Stefanie Kleinert Viba Anschütz Team Urkunde
146 Gerhard Wolfschmitt DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
147 Kerstin Gehring DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
148 Kirsten Blechschmidt TV Lützelbuch Urkunde
149 Reinhard Blechschmidt TV Lützelbuch Urkunde
150 Julia Mayer Erlangen Urkunde
151 Martin Meusel Bamberg Urkunde
152 Ulrike Wollin TV 1848 Coburg Urkunde
153 Miriam Winsweiler TV 1848 Coburg Urkunde
154 Ullrich Zach Rödental Urkunde
155 Maria Winter DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
156 ZINE ELKOUARATI VELBURG Urkunde
157 David Rossbroich Urkunde
158 Jens Rockenfeller TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
159 Franz Weilbach Bad Kissingen Urkunde
160 Nathan Schroeder Urkunde
161 Ulrich Douverne LG Erlangen Urkunde
162 Hayrullah Keles Urkunde
163 Joseph Ellebracht Ansbach Urkunde
164 Wiebke Maurer Urkunde
165 Heike Noa Gut-Muths RSLV Olbernhau Urkunde
166 Frank Noa Guts-Muths RSLV Urkunde
167 Arno Fell TSV Rannungen Urkunde
168 Stephan Panzer Hirschaid Urkunde
169 Christian Karsten Frankfurt Urkunde
170 Sabine Scheider 100MarathonClub Urkunde
171 Rainer Mönch Urkunde
172 Matthias Gebauer TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
173 Marco Lieb TSV Scheßlitz Urkunde
174 Roland Bömmel TSV Rannungen Urkunde
175 Heiko Liebeskind Fit & Run Weimar Urkunde
176 Sebastian Zoremba Urkunde
177 Peter Flock Urkunde
178 Michael Panzer Team der Stadt Bamberg Urkunde
179 Rudi Riedl FSV Großenseebach Urkunde
180 Astrid Grundmann TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
181 Uwe Grundmann Urkunde
10. Coburger Wintermarathon – 2014 was last modified: Februar 9th, 2016 by juergen