12. Coburger Wintermarathon – 2016

Quicklink: Teilnehmerliste & Urkunden Bildergalerien Wintermarathon 2017 Wintermarathon 2015

Intensiv, reizvoll und toll organisiert

Der Lützelbucher Wintermarathon war für viele Läuferinnen und Läufer aus Nah und Fern wieder eine willkommene Gelegenheit für eine ideale Saisonvorbereitung. Die Teilnehmer waren vol des Lobes und haben ergeizige Ziele.

Coburg, 31.1.2016 – Ein Marathonlauf ohne Startnummern, Zeitnahme, Ergebnisliste und ohne Sieger. Und trotzdem haben fast 180 Läufer zum 12. Wintermarathon des TV Lützelbuch gemeldet. Der Lauf wurde 2005 von Thomas Schmidtkonz (Team Bittel) und Jürgen Lesch (Abteilungsleiter des TV Lützelbuch) als Gruppen- und Trainingslauf über 42 km ohne Zeitwertung ins Leben gerufen.

Der Wintermarathon ohne Zeitmessung bietet die Gelegenheit, die Strecke mit gleichstarken Läufern als Gruppenlauf zu absolvieren (Foto: Fritz Unger)

Leistungsvermögen testen

Da taucht die Frage auf, wo liegt das Interesse für diese Veranstaltung? Für die Ausdauerläufer ist dieser 42km-Lauf eine erste Standortbestimmung für die bevorstehende Saison, eine Überprüfung des eigenen, aktuellen Leistungsvermögens im Vergleich mit anderen Läufern und vor allem, der Lauf ist ein Gruppenlauf und ein erstes Zusammentreffen in der großen Läuferfamilie.

An der Verpflegungsstelle in Scheuerfeld bei Kilometer 15 des 12. Coburger Wintermarathons nahmen sich die Spitzenläufer nur wenig Zeit (Foto: Fritz Unger)

Fachsimpeln nach dem Lauf

Letzteres Argument wird dadurch bestätigt, dass nach dem Lauf viele Teilnehmer in der Rolf-Forkel-Halle noch zusammensaßen und über die bevorstehende Saison gefachsimpelt haben. Die Strecke ist so angelegt, dass die Läufer an verschiedenen Stellen – Kilometer 20,5, 27 und 33 – aussteigen können. Etwa 50 der gestarteten Läufer haben die volle Marathonstrecke absolviert. Die schnellsten Läufer waren nach etwa 3,5 Stunden wieder zurück in Lützelbuch. Dabei wurden mit dem Anstieg vom Wolfgangsee nach Wüstenahorn und dem Vestungsberg zwei heftige Anstiege absolviert.
Am 16. Juli 2016 werden sich viele der Teilnehmer erneut auf der permanenten Coburger Marathonstrecke wieder treffen, wenn der Startschuss zum traditionellen 11. VR BANK Run & Bike Team-Marathon fällt.

Stimmen, Reaktionen und Pläne

Klaus Hellwig (Team Icehouse, Münchberg):
Ich habe in der Vergangenheit viele Ultraläufe bestritten. Obwohl ich noch intensiv laufe, trete ich inzwischen nicht mehr zu Wettkämpfen an. Deshalb suche ich nach Veranstaltungen wie den Wintermarathon in Lützelbuch. Die 42 km durch das Coburger Land sind sehr reizvoll und anspruchsvoll, der Lauf hat eine gute Organisation und Verpflegung unterwegs.

Jens Hoffmann, Roda-Harrier, Stadtroda:
Ich nehme diesen Lauf gern als Saisonvorbereitung mit. Der Lauf macht unwahrscheinlich Spaß und ist eine Gelegenheit, Freunde aus der Laufszene zu treffen. In diesem Jahr werde ich beim Salzburger Mozartlauf über 102 km mit einer Höhendifferenz von 2.500 Metern an den Start gehen. Außerdem plane ich die Teilnahme am Karwendelmarsch über 52km von Scharnitz bis Pertisau am Achensee. Insgesamt plane ich mit etwa 600 Wettkampfkilometern 2016.

Klaus Hafemeister, Coburger Turnerschaft:
Meine Saisonvorbereitung sieht für Sonntag immer einen langen Lauf vor. Und da bietet es sich einfach an, hier in Lützelbuch zu starten, weil der Lauf gut organisiert ist und weil für eine so lange Strecke eine gute Verpflegung angeboten wird. Mein sportliches Highlight wird auch 2016 wieder der Ulta-Triathlon Challenge in Roth sein. Im April werde ich außerdem beim Bilstein Marathon in Hessen teilnehmen. Über die 42km müssen 1.100 Höhenmeter bewältigt werden. Planmäßig werde ich 1.400 km in diesem Jahr laufen.

Stephanie Lieb, SV Bergdorf Höhn:
Dieser Marathonlauf passt perfekt in meine Saisonvorbereitung. Außerdem treffe ich hier viele Freunde und es macht einfach Spaß, hier zu laufen. Ich bin inzwischen wieder gesund und habe mein Laufprogramm wieder in vollem Umfang aufgenommen. Ich werde im September am GORE-TEX Transalpine Run teilnehmen (einer der härtesten und spektakulärsten Trail-Events der Welt / Anm. der Redaktion). Diese Alpenüberquerung ist ein Trail, der als Teamlauf mit 2er-Teams absolviert werden muss. Der Lauf führt über 300 km von Garmisch bis Brixen und wird in sieben Tagen bewältigt. Mein Plan sieht etwa 3.500 Lauf-Kilometer in diesem Jahr vor. Beim Skilanglauf bin ich noch Anfänger. An Wettkämpfe ist da jetzt nicht zu denken. Aber ich möchte Skilanglauf sehr gern als Ausgleichssport in mein Trainingsprogramm aufnehmen.
(Bericht: Fritz Unger)

Bildergalerien

Unser Fotograf Julian Popp war auf der gesamten Strecke und hat wieder eimal sehr schöne Fotos gemacht:
24536069599_9d75a8e909_n

Markus Süße konnte diesmal nicht mitlaufen, war aber auf der Strecke unterwegs und hat einige Bilder gemacht. Die Bildergalerie findet ihr hier.

Auch Thomas Schmidtkonz hat bereits einige Fotos auf seiner Facebookseite veröffentlicht.

Teilnehmerliste & Urkunden
Nr. Name Verein Urkunde
1 Jürgen Lesch TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
2 Thomas Schmidtkonz Team Bittel Urkunde
3 Lars Michalke Team Bittel Urkunde
4 Heiko Mühlenberg Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
5 Bernd Eichler TV 1904 Coburg-Lützelbuch eV. Urkunde
6 Frank Ohlhorst TeamErd.Alkoholfrei Rudolstadt Urkunde
7 Jens Hoffmann Roda- Harrier Urkunde
8 Edgar Hahn Laufgruppe Loiching Urkunde
9 Stefan Erdtmann Nürnberg Urkunde
10 Martin Scheler TSV Sonnefeld Urkunde
11 Jens Neumann Coburger Turnerschaft Urkunde
12 Marco Truckenbrodt SV Ahlstadt Urkunde
13 Claus Roberto LG Kreis Dachau Urkunde
14 Markus Süße TV Lützelbuch Urkunde
15 Stefan Kempmann TV 1904 Coburg-Lützelbuch e. V Urkunde
16 Stephanie Lieb SV Bergdorf Höhn Urkunde
17 Jochen Rauscher 1. CCCJJ Urkunde
18 Timo Gieck TV 1848 Coburg Urkunde
19 Claus Popp Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
20 Tom Schultheiß Team HÜÄH Urkunde
21 Bernd Langenstein Dr Team Klinikum Nürnberg Urkunde
22 Hans Weippert Berlin Urkunde
23 Elke Gillardon TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
24 Bernd Edelmann TV 1848 Coburg Urkunde
25 Willi Blauberger Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
26 Simone Gerstmayer Theisauer Hot-Legs Urkunde
27 Martin Seifert Ortenburg Urkunde
28 Christine Fenzl TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
29 Jörn Herbert Coburg Urkunde
30 Rüdiger Brandt Rödental Urkunde
31 David Dressel RunningBros Coburg Urkunde
32 Corinna Jander RunningBros Coburg Urkunde
33 Andreas Heß RunningBros Coburg Urkunde
34 Heike Noa RSLV Erzgebirge Urkunde
35 Frank Noa RSLV Erzgebirge Urkunde
36 Regina Blechschmidt TV 1848 Coburg Urkunde
37 Alina Bruckelt Das Erlebnislauf-Team Urkunde
38 Thomas Rettner TV1869 Ottowind E.V. Urkunde
39 Rebekka Tezel RunningBros Coburg Urkunde
40 Tina Kühne ULTRARUNNER-TEAM.DE Urkunde
41 Mirko Leffler ULTRARUNNER-TEAM.DE Urkunde
42 Matthias Grell RunningBros Coburg Urkunde
43 Wolfgang Böss Creußen Urkunde
44 Gerhard Wolfschmitt DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
45 Kristina Lorenz Nürnberg Urkunde
46 Thomas Arold Das Erlebnislauf-Team Urkunde
47 Stefan Hantscher ULTRARUNNER-TEAM.de (Suhl) Urkunde
48 Matthias Andres Suhl Urkunde
49 Michael Hench Das Erlebnislauf-Team Urkunde
50 Manuela Schlund Das Erlebnislauf-Team Urkunde
51 Werner Schlund Das Erlebnislauf-Team Urkunde
52 Pauline Reinhart Das Erlebnislauf-Team Urkunde
53 Kathrin Angermüller Runningbros Coburg Urkunde
54 Dominik Hoderlein SGB Stadtsteinach Urkunde
55 Michaela Rümmer DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
56 Andreas Beck LSV Lok Arnstadt Urkunde
57 Jürgen Reinert Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
58 Ilona Müller Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
59 Heinz Schilcher DAV Peiting Urkunde
60 Katrin Fiedler Theisauer Hot-Legs Urkunde
61 Harald Fiedler Theisauer Hot-Legs Urkunde
62 Susanne Gierlich TSV1860 Staffelstein Urkunde
63 Jochen Brosig FSV Großenseebach Urkunde
64 Michael Schmitt Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
65 Dirk Räther Optik Hoppe Urkunde
66 Silvio Schweinsberg ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
67 Marco Meier ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
68 Andrea Abendroth ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
69 Michael Panzer DJK TEUTONIA GAUSTADT Urkunde
70 Daniel Höfer Meeder Urkunde
71 Michael Wörle Scheuerfeld Urkunde
72 Thomas Goltz 0 Urkunde
73 Martin Zeder SG Rödental Urkunde
74 Michael Cipura Das Erlebnislauf-Team Urkunde
75 Friedwald Stretz Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
76 Stefan Dreßel Bad Rodach Urkunde
77 Markus Schott Fit`n Fun Kulmbach Urkunde
78 Johannes Henninger SGB Stadtsteinach Urkunde
79 Rudi Riedl FSV Großenseebach Urkunde
80 Christoph Lauterbach SGB Stadtsteinach Urkunde
81 Philipp Schenkendorf SGB Stadtsteinach Urkunde
82 Andreas Kerber TV 1848 Coburg Urkunde
83 Peter Plagemann Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
84 Robert Ebertsch DJK Teutonia gaustadt Urkunde
85 Jens Ackermann LG Wasungen Urkunde
86 Sven Ackermann LG Wasungen Urkunde
87 André Gügel SV Friesen 1920 e.V. Urkunde
88 Steven Witter Schwarzbach Urkunde
89 Dennis Westhäuser ASC Marktrodach Urkunde
90 Stephan Westhäuser Untersiemau Urkunde
91 Thomas Suppe SGB Stadtsteinach Urkunde
92 Christian Wirth Coburg Urkunde
93 Anne Kilbert TV 1848 Coburg Urkunde
94 Birgit Escher Coburg Urkunde
95 Michael Bittermann Kronach Urkunde
96 Andreas Neuwald SV Bergdorf Höhn Urkunde
97 Bettina Burgk SV Bergdorf Höhn Urkunde
98 Daniel Barthelmes Oberaurach Urkunde
99 Helene Wölfel-Wagner Das Erlebnislauf -Team Urkunde
100 Michael Brandt Coburg Urkunde
101 Stefanie Schüffler Coburg Urkunde
102 Sascha Brückner Coburg Urkunde
103 Rainer Kirchner TDM Bamberg Urkunde
104 Thomas Welsch SC Haßberge Urkunde
105 Peter Emmerling SC Haßberge Urkunde
106 Klaus Hafemeister Coburger Turnerschaft Urkunde
107 Helga Kauper SGB Stadtsteinach Urkunde
108 Angela Riehs Lg Thalheim Urkunde
109 Bettina Krauß Lg Thalheim Urkunde
110 Christian Kotschenreuther Neufang Urkunde
111 Enrico Roever ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
112 Rainer Mattern CJR Ebersdorf Urkunde
113 Jens Uwe Meyer vfl Bad Oldesloe Urkunde
114 Sandra Fischer-Paul IFA Nonstop Bamberg Urkunde
115 Angela Freeß RunningBros Coburg Urkunde
116 Klaus-Peter Ulmschneider 100 Marathon Club Urkunde
117 Birgit Scheler TSV Sonnefeld Urkunde
118 Heike Stier Coburg Urkunde
119 steinmetz michael running club masse Massachuset Urkunde
120 Tamara Pavlova Carpe Diem Weismain Urkunde
121 Friedrich Franz Team Bittel Urkunde
122 Andreas Pillhofer TV 1881 Altdorf Urkunde
123 Klaus Hellwig Team Icehouse / Münchberg Urkunde
124 Ulrich Tomaschewski 100 Marathon Club Urkunde
125 Sebastian Zoremba Nürnberg Urkunde
126 Georg Schroll Das Erlebnislauf-Team Urkunde
127 Helmut Rösch FSV Großenseebach Urkunde
128 Frank Wagner Rennsteiglaufverein / LG Süd Urkunde
129 Martin Militzke TV 1848 Coburg Urkunde
130 Silke Kiel Laufteam Fürth Urkunde
131 Arnt Scheidler TV Goldbach Urkunde
132 Stephan Amon Das Erlebnislauf-Team Urkunde
133 Torsten Lang DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
134 Susanne Engel AUS Berlin Urkunde
135 Norbert Engel TSV Sonnefeld Urkunde
136 Sonja Gärtner Streufdorf Urkunde
137 Silke Glaser Dankenfeld Urkunde
138 Sabine Rauscher Coburg Urkunde
139 Manfred Fellner Team Bittel Urkunde
140 Michael Knoblach TU Dresden Urkunde
141 Wolfgang Ziegler VR-Bank Schweinfurt eG Urkunde
142 Christian Marx-Sheridan ULTRARUNNER-TEAM.de Urkunde
143 Petra Feuchter Lauftreff Ansbach-Nord Urkunde
144 Harald Weigel Lauftreff Ansbach-Nord Urkunde
145 Stefan Winkler Thalmässing Urkunde
146 Susanne Forkel TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
147 Werner Keller TSV Rannungen Urkunde
148 Wolfgang Keller TSV Rannungen Urkunde
149 Volker Keß TSV Rannungen Urkunde
150 Arno Fell TSV Rannungen Urkunde
151 Dirk Bräunlein Fürth Urkunde
152 Knut Godulla LG Marathon Vohburg Urkunde
153 Ronny Rogmann LG Marathon Vohburg Urkunde
154 Simone Moritz Olbernhau Urkunde
155 Stefanie Kleinert Viba-Anschütz-Team Urkunde
156 Florian Zimmermann Viba-Anschütz-Team Urkunde
157 Christian Danscheidt Hilden Urkunde
158 Brigitte Bärnreuther FSV Großenseebach Urkunde
159 Sabrina Schmauz DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
160 Markus Westhäuser München Urkunde
161 Lutz Pfleging TUS Kaan / Siegen Urkunde
162 Steffen Prodinger Prodinger Verpackung Urkunde
163 Leonie Koch Schweinfurt Urkunde
164 Heidi Powalla Ebersdorf Urkunde
165 Kathrin Zwosta Team Stadt Bamberg Urkunde
166 Michael Schindler TV Helmbrechts Urkunde
167 Anja Schindler TV Helmbrechts Urkunde
168 Carmen Schatz TV Helmbrechts Urkunde
169 Hans Denzler TV Helmbrechts Urkunde
170 Udo Kremling TV Helmbrechts Urkunde
171 Markus Stumpp Team Lobetsch Urkunde
172 Michael Schulz Run and Bike–Team Coburg Urkunde
173 Cornelia Michaelis SV Bergdorf-Höhn Urkunde
174 Christine Lieb TV 1848 Coburg Urkunde
175 Steffen Schuhmann Trio Achterdingen Urkunde
176 Wolfgang Gallbrecht Urkunde
177 Heiko Lange Suhl Urkunde
178 Jürgen Klöpfel Rudolstadt Urkunde
12. Coburger Wintermarathon – 2016 was last modified: Februar 2nd, 2017 by juergen