8. Coburger Wintermarathon – 2012

Quicklink: Teilnehmerliste & Urkunden Bildberichte Wintermarathon 2013 Wintermarathon 2011

Coburg, 8.1.2012 – Der 8. Coburger Genusslauf-Wintermarathon rund um die Vestestadt Coburg zog am Sonntag 150 Laufbegeisterte aus ganz Deutschland in seinen Bann.

Das gemeinsame Laufen, Spaß dabei haben und die Garantie auf eine 1a-Verpflegung mache den Wintermarathon zu einem wahren Erlebnis, sagte Organisator Jürgen Lesch. So nebenher werde dabei noch der Grundstock für das Grundlagentraining und somit für die bevorstehenden Laufevents des Jahres 2012 gelegt. Vor sieben Jahren sei es losgegangen und aus der spontanen Idee von Thomas Schmidtkonz und ihm sei dieser Laufevent entstanden. Das Teilnehmerfeld sei damals mit 36 Läufern noch recht überschaubar gewesen. Heute würden über 150 Läufer auf die Dauer-Marathonstrecke rund um die Vestestadt Coburg gehen. Mehr als zwanzig Helfer, so Jürgen Lesch, würden die Läufer an den sechs Versorgungsstellen entlang der Strecke betreuen.

Bei Temperaturen um die drei Grad Celsius machte sich am Sonntag Punkt zehn Uhr das Läuferfeld auf die Strecke. „Mein Hund wird sicher durchhalten, aber ob ich es schaffe, bleibt abzuwarten“, sagte noch ein Läufer, bevor er sich in die Reihen der Begeisterten einreihte. Der als Gruppenlauf konzipierte Marathonlauf wurde von Thomas Schmidtkonz (Team Bittel) und Jürgen Lesch (TV Lützelbuch) im Jahr 2005 ins Leben gerufen und erfreut sich zunehmend deutschlandweiter Beliebtheit. Der Marathon führte über die permanente Marathonstrecke des „Coburg-Marathon“. Bei diesem Genusslauf stehe, so Lesch, das gemeinsame Lauferlebnis im Vordergrund. Der Lauf sei kein Wettkampf und deshalb erfolge auch keine Zeitmessung. Der Marathon sollte als ein Trainingslauf für die Verbesserung der Grundlagenausdauer mit einer „1a Verpflegung“ und in angenehmer Laufgesellschaft gesehen werden. Wer schon vor Bewältigung der kompletten Distanz aussteigen möchte, könne dies jederzeit an einer der sechs Versorgungsstellen tun.

Für Barbara Hölzel ist der Wintermarathon einfach ein toller Event. Sie sei bereits drei Marathons gelaufen und derzeit „gut unterwegs“. Normalerweise sei sie am Sonntag bereits viel früher on Tour und bereite sich so auf die langen Läufe für das Jahr 2012 vor. In diesem Jahr wolle sie auch zusätzlich mit dem Radfahren beginnen und habe sich als „Lustkauf“ ein tolles Rennrad gegönnt.

Er habe ein hartes Laufjahr vor sich, sagte Markus Süße. Er wolle in diesem Jahr die neun gelaufenen Marathonstrecken in diesem Jahr um einen Lauf auf insgesamt zehn Marathons toppen. Der Wintermarathon in Lützelbuch biete, so der Coburger „Laufguru“ Markus Süße den besten Einstieg. Aber auch der Langstreckenläufer Axel Dose war dabei. Er sehe den Lauf locker und wollte einfach nur dabei sein. „Dauergast“ Robert Wimmer bezeichnete den Wintermarathon als „netten Genuss am Jahresanfang“ und er freue sich das Gelände mit einem doch anstrengenden Profil. Bei netten Gesprächen machten die 42-Kilometer richtig Spaß und er habe den Lauf in Lützelbuch „lieb gewonnen“. Für den Nürnberger Transeuropaläufer ist die Strecke sicher nur eine Trainingseinheit. Den ersten Transeuropalauf hatte er als Sieger abgeschlossen und beim 2. Lauf wurde er Vierter. In diesem Jahr will er die 4200 Kilometer lange Strecke vom dänischen Skagen bis nach Gibraltar laufen. Der Lauf geht dann über Dänemark, Deutschland, Frankreich, Spanien nach Gibraltar. Der Lauf von Lissabon nach Moskau verlief über 5.036 km und einer täglichen Laufleistung von 78,7 km. Von Bari zum Nordkap waren es 4.487,7 km mit einer Tagesleistung von 70,1 km. Jürgen Lesch wies beim Start noch besonders auf den 7. VR-Bank Run and Bike Team-Marathon hin. Dieser wird vom TV Lützelbuch am 21. Juli ausgerichtet. Anmeldungen sind ab dem 1. März möglich.

(Bericht: Wolfgang Desombre)

Der 8. Coburger Genusslauf-Wintermarathon zog am Sonntag 150 Laufbegeisterte aus ganz Deutschland in seinen Bann
(Foto: Wolfgang Desombre)

Trotz nasskalter Witterung waren die Läufer gut gelaunt und nutzten den Wintermarathon als Vorbereitung auf die Laufsaison 2012
(Foto: Wolfgang Desombre)

Auch einige Vierbeiner gingen mit auf die Strecke
(Foto: Wolfgang Desombre)

Bildberichte und Fotos:

Markus Süße, einer unserer Stammgäste, hat wie in jedem Jahr so auch heuer wieder schöne Bilder vom Lauf gemacht und auf seiner Internetseite veröffentlicht.

Anton Lautner hat einen sehr schönen Bericht auf marathon4you.de geschrieben.

Wie jedes Jahr, so hat Thomas Schmidtkonz auch heuer wieder einen schönen Bildbericht über unseren Wintermarathon verfasst.

Auch Dieter Ulbricht, unser Führer der schnellen Gruppe in diesm Jahr, hat auf seiner Website Laufkultur eine schönen Bildbericht veröffentlicht.

Allen Autoren und Fotografen ein herzliches Dankeschön.

Teilnehmerliste & Urkunden:
Nr. Name Verein Urkunde
1 Jürgen Lesch TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
2 Stephanie Lang Urkunde
3 Markus Süße Team X-Bionic Intersport Wohlleben Urkunde
4 Rudolf Köhler ZF Sachs Urkunde
5 Stephanie Lieb SV Bergdorf Höhn Urkunde
6 Hölzel Barbara TV Lützelbuch Urkunde
7 Dirk Ress Running-Brothers.de Urkunde
8 Thomas Rettner TV Ottowind 1869 e. V. Urkunde
9 Thomas Schmidtkonz Team Bittel Urkunde
10 Stefan Kempmann Team Intersport Wohlleben Urkunde
11 Manfred Fellner Team Bittel Urkunde
12 Susi Schmidt Huk Urkunde
13 Joachim Große LA Sonneberg Urkunde
14 Elke Gillardon TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
15 Gernot Hammer Nürnberg Urkunde
16 Andreas Mayer Urkunde
17 Christian Panusch Team Kaeser Kompressoren Urkunde
18 Bernd Eichler TV 1904 Lützelbuch Urkunde
19 Franz Dr. Weilbach Bad Kissingen Urkunde
20 Silvio Schweinsberg PHOTO PERFECT Suhl Urkunde
21 Stefan Hantscher PHOTO PERFECT Suhl Urkunde
22 Marco Meier PHOTO PERFECT Suhl Urkunde
23 Matthias Hempel PHOTO PERFECT Suhl Urkunde
24 Enrico Roever PHOTO PERFECT Suhl Urkunde
25 Mirko Leffler PHOTO PERFECT Suhl Urkunde
26 Heiko Mühlenberg Urkunde
27 Tom Schultheiß Team Hüäh Urkunde
28 Michael Schindler Tv Helmbrechts Urkunde
29 Anja Hommel Tv Helmbrechts Urkunde
30 Hans Denzler Tv Helmbrechts Urkunde
31 Matthias Wagner DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
32 SAndra Fischer-Paul DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
33 Kurt Schrettenbrunner SC 1997 Memmelsdorf Urkunde
34 Stefan Tischer LA Sonneberg Urkunde
35 Oliver Schuberth Team Bittel Urkunde
36 Sven Bladt Team Bittel Urkunde
37 Corinna Noack Team Bittel Urkunde
38 Katrin Büchner TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
39 Jürgen Goller TV Helmbrechts Urkunde
40 Daniel Schniedermeier Bamberger Bierhaxen Urkunde
41 Leon Terentiv Erlangen Urkunde
42 Wolfgang Ziegler VR-Bank Schweinfurt eG Urkunde
43 Ralf Giese Sportfreunde Hepberg Urkunde
44 Mike Büttner Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
45 Martin Scheler TSV Sonnefeld Urkunde
46 Sebastian Hertel Laaber Urkunde
47 Bernd Edelmann TV 1848 Coburg Urkunde
48 Jürgen Reinert Team Erdinger Alkoholfrei Urkunde
49 Klaus-Peter Ulmschneider 100 Marathon Club Urkunde
50 Peter Plagemann Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
51 Sonja Gärtner Team Borderland Tours Urkunde
52 Bernd Langenstein Nürnberg Urkunde
53 Friedwald Stretz Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
54 Dietmar Wiget Urkunde
55 Friedrich Franz Ergersheim Urkunde
56 Ulrike Wollin TS Lichtenfels Urkunde
57 Heidi Powalla TV 1848 Coburg Urkunde
58 Sven Liedloff Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
59 Roland Aumüller Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
60 Robert Ebertsch Freaky Frayday Runners Bamberg Urkunde
61 Wolfgang Böss Creußen Urkunde
62 Timo Reß running-brothers.de Urkunde
63 Stephan Westhäuser Stöppach Urkunde
64 Dennis Westhäuser Stöppach Urkunde
65 Rainer Rottmann Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
66 Holger Hennig Rödental Urkunde
67 Günter Strobel Ifl-Helmbrechts Urkunde
68 Martin Steinert TV Zeil Urkunde
69 Joachim Novak Obereschenbach Urkunde
70 Michael Müller HSV Birnfeld Urkunde
71 Robert Wimmer LAC Quelle Fürth e. V. Urkunde
72 Axel Dose Urkunde
73 Nicole Langbein Coburg Urkunde
74 Heike Ford Dörfles-Esbach Urkunde
75 Heike Stier TV 1904 Lützelbuch e.V Urkunde
76 Harald Stier TV 1904 Lützelbuch e.V Urkunde
77 Matthias Gebauer TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
78 Christian Frank DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
79 Gerdi Zasworka DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
80 Uwe Zasworka DJK Teutonia Gaustadt Urkunde
81 Edgar Mücke LG Eckental Urkunde
82 Volker Zeulner Theisauer Hot-Legs Urkunde
83 Matthias Langhojer LG Veitenstein Urkunde
84 Thomas Baumann TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
85 Andreas Neuwald SV Bergdorf Höhn Urkunde
86 Bettina Burgk SV Bergdorf Höhn Urkunde
87 Bernd Fricke DJK LC Vorra Urkunde
88 Werner Keller TSV Rannungen Urkunde
89 Barbara Schumm TV 1848 Coburg Urkunde
90 Markus Westhäuser TSV Untersiemau Urkunde
91 Hans Weippert Urkunde
92 Nicole Dieckerhoff Urkunde
93 Norbert Engel AUS Berlin Urkunde
94 WILLI Blauberger Freaky Friday Runners Bamberg Urkunde
95 Jochen Brosig FSV Großenseebach Urkunde
96 Gerhard Klöffel TSV Rannungen Urkunde
97 Adam Ramer rupp+hubrach laufteam Urkunde
98 Oliver Hofmann Djk Teutonia Gaustadt Urkunde
99 Jochen Rauscher 1.CCCJJ Urkunde
100 Thomas Gruber kein Urkunde
101 Bernd Kalinowski LC Auensee Leipzig Urkunde
102 Inge Strigl Vohenstrauß Urkunde
103 Petra Klimt TV Vohenstrauß Urkunde
104 Rainer Kirchner LG Veitenstein Urkunde
105 Sascha Burkowski Urkunde
106 Uwe Nawrath TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
107 Bernhard Hümmer TSV 1860 Staffelstein Urkunde
108 Ulrike Hümmer TSV 1860 Staffelstein Urkunde
109 Jens-Uwe Dr.Grünberg Urkunde
110 jörg-peter müller scc berlin Urkunde
111 Claus Roberto LG Kreis Dachau Urkunde
112 Martin Zeder – / Rödental Urkunde
113 Oliver Erben SC 1997 Memmelsdorf Urkunde
114 Peter Klarholz TV 1848 Coburg Urkunde
115 Roland Schmid Saunaläufer Prosselsheim Urkunde
116 Marina Graetz Urkunde
117 Harald Fiedler Theisauer Hot-Legs Urkunde
118 Renate Kohlmann TSV Sonnefeld Urkunde
119 Silvester Kohlmann TSV Sonnefeld Urkunde
120 Philipp Stadter ASC Kronach-Frankenwald Urkunde
121 Elmar Berlenz DJK Wacker Burghausen/97702 Münnerstadt Urkunde
122 Bernd Ehrenberg Fit & Run Weimar Urkunde
123 Jens Jauckus Fit & Run Weimar Urkunde
124 Julian Müller HSV Birnfeld Urkunde
125 Susanne Schweizer-Fischer TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
126 Barbara Findeisen Urkunde
127 Michael Obermeyer SIA Nennslingen 2003 Urkunde
128 Peter Feiler Coburg Urkunde
129 Markus Hetz Urkunde
130 Claudia Erdmann 100 Marathon Club Urkunde
131 Ulrich Niehuß 100 Marathon Club Urkunde
132 Thomas Goltz Nürnberg Urkunde
133 klaus reuter ffw obereschenbach Urkunde
134 Christoph Weigel LA Sonneberg Urkunde
135 Scharpf Gabriele SV Heilgersdorf Urkunde
136 Klaus-Dieter Hensel Akadem.SV .Zwickau Urkunde
137 Eckard Dürr Neuendettelsau Urkunde
138 Sebatian Heinze SV Werra 07 Urkunde
139 Kathrin Angermüller Urkunde
140 Christine Erl TV 1848 Coburg Urkunde
141 Anton Lautner marathon4you.de Urkunde
142 Johannes Nützel Das Erlebnislauf Team Urkunde
143 Nicole Kresse LG Nord Berlin Urkunde
144 Jan Prochaska LG Nord Berlin Urkunde
145 Jens Fleischauer SV Bergdorf-Höhn Urkunde
146 Frank Elsner SV Bergdorf-Höhn Urkunde
147 Susanne Gutwill TV 1848 Coburg Urkunde
148 Michael Schulz DAV Coburg Urkunde
149 Susanne Forkel TV 1904 Coburg-Lützelbuch Urkunde
150 Dieter Ulbricht Team Bittel Urkunde
8. Coburger Wintermarathon – 2012 was last modified: März 30th, 2015 by juergen