Laufstrecken an der Coburg-Marathon-Strecke

Keine Lust auf Marathon? Lieber eine kürzere Strecke? Ihr seid zu Besuch in Coburg und auf der Suche nach einer schönen Laufstrecke? Im Trainingsalltag immer wieder die gleichen Strecken. Gibt’s irgendwelche Alternativen? Genau diese Gedanken sind die grundsätzliche Inspiration für unser neues Projekts, welches wir im April 2020 starten.

Auf den folgenden Seiten werden wir Strecken veröffentlichen, die uns selbst sehr gut gefallen. Abwechs­lungs­reiche, mit Single-Trails gespickte und zugegebenermaßen wegen Coburgs topografischer Lage nicht immer einfache Runden, die aber eines gemeinsam haben: Wundervolle Aussichten, reizvolle Natur, anspruchsvolle Anstiege, ab und zu Trailpassagen sowie das eine oder andere historische Bauwerk in der Ferne oder direkt an der Strecke.  Was das Ganze mit dem Coburg-Marathon zu tun hat? Start und Ziel all dieser Laufstrecke liegen auf bzw. am Kurs des Coburg-Marathon.

Wir starten mit 3  Laufstrecken, deren Ausgangspunkt die Rolf-Forkel Hallo in Coburg-Lützelbuch ist, Start- und Zielort des Coburg-Marathons. Wir wollen versuchen, euch in den nächsten Wochen immer wieder neue Strecken zu präsentieren. Ihr dürft gespannt sein.

Wenn ihr die Strecken laufen wollt, dann ladet euch die GPS-Daten einfach auf euer Smartphone oder eure Laufuhr und schon kann’s losgehen.

Start- / Zielort Coburg-Lützelbuch, Rolf-Forkel-Halle

Über den Höhnweg und Bausenberg zur Veste Coburg

Eckardtsturm – Veste- Coburg

Grüberstein – Trailstrecke