10. VR-Bank Run and Bike Team-Marathon – 2015

Quicklinks: Ergebnisse Frauen Ergebnisse Mixed Ergebnisse Männer Downloads

Laufen und Radfahren im Duett

Coburg – Der 10. VR-Bank Run and Bike Team-Marathon des TV Lützelbuch war mit fast150 Teams wieder ein Highlight in der Laufsportszene.

Die beiden Vorjahressieger Jens Stepan und Christoph Kuhm sowie das Damenteam mit Anke Härtl und Christine Erl waren in diesem Jahr nicht am Start. Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer hatte wieder die Schirmherrschaft übernommen und mit Startschuss die Läufer- und Radlerschar auf die Marathonstrecke geschickt. Der VR-Bank Run and Bike Team-Marathon habe ein Alleinstellungsmerkmal in der Region, sagte OB Tessmer. Für die attraktive Veranstaltung zollte Tessmer den Organisatoren Silke und Jürgen Lesch mit ihrem Team einen großen Dank. Coburg sei eine lauffreudige Stadt und das Lützelbucher Laufevent habe sich toll in den Veranstaltungsreigen eingereiht. Wieder engagierten sich mehr als 80 interne und gut 70 externe Helfer.

Der Meldeschluss sei auch in diesem bereits kurz nach Öffnung des Meldeportals erreicht worden und schließlich seien fast 150 Teams auf die permanente Marathonstrecke rund um die Vestestadt gegangen, sagte der Spartenleiter Laufen & Walken TV 1904 Coburg-Lützelbuch, Jürgen Lesch . „Alle machen mit, weil einfach Spaß macht, aber bei diesen sommerlichen Temperaturen werden sich die Teilnehmer auf der gesamten Strecke quälen. Wir können in diesem Jahr stolz auf das kleine Jubiläum sein. „Wir setzen weiterhin auf Qualität“, so Jürgen Lesch. „Nicht die Bestzeit ist das Ziel, sondern das Ziel ist das Ziel“. Mit diesen Worten schickte Lesch die Athleten auf die 42-Kilometer-Distanz. Der reine Team-Marathon für 2er-Teams, wo jeweils ein Teammitglied läuft und der Partner Rad fahre, erfreue sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit, meinte Lesch. Als Favoriten habe er in diesem Jahr keinen Sportler auf dem Schirm. Ein Jahr lang hätte die Coburger sich mit „Rennen und Laufen“ auf diesen 10. VR-Bank Rund and Bike Team-Marathon vorbereiten können, merkte Lesch an. „Hetz mich nicht“ war das Motto der beiden top-vorbereiteten Läufer aus Lautertal Hauke Dutschak und Markus Hetz. Im vergangen Jahr hatten sie den tollen Platz 8 erreicht und sich diesmal wieder einen Platz unter den Top 10 gewünscht. Mit dem Zugspitz Ultra Trail, verkürzte 100 km um Grainau, hatten sie sich auf das Lützelbucher Event vorbereitet. Unter ihre „Vorhersage“ hatte sich mit dem Platz 7 und einer Zeit von 02:47:44 bewahrheitet.

Quasi als „Last-Minute-Team“ gingen Martin Scheler und Susanne Schweizer-Fischer an den Start. Nachdem Ehefrau Birgit wegen Rückenproblemen nicht starten konnte, war Susanne spontan für sie eingesprungen. Eine Zeit um 3:45 war das Ziel des Teams. Und letztendlich hatte sie mit 03:36:45 den 8. Platz bei 35 Mixed Teams erreicht. „Wir laufen aus Spaß“, so Stefanie Lieb, die gemeinsam mit Jochen Rausch ein Team bildete. „Meine Beine sind nach vier Tagen Trailrunning mit 140 Kilometer und gut 8500 Höhenmeter noch etwas schwer“, verriet die Coburger Spitzenläuferin. Das „Powerpack“ erreichte schließlich mit 2:56:30 den herausragenden 2. Platz hinter Martin Militzke und Romy Fölsche.

„Die Probst’s“, Stefan und Melanie Probst Mixed kamen nach 03:34:17 Stunden an der Rolf-Forkel-Halle in Lützelbuch, dem Start und Ziel, an. Es sei alles super organisiert gewesen, lobte der Polizeibeamte Stefan Probst. Die Wechsel zwischen Radfahren und Laufen hätten prima geklappt und so waren sie auch beim Jubiläums Run and Bike 2015 wieder dabei , sagte das Ehepaar, dass sich das ganze Jahr über mit Laufen fit hält. Mit einer Zeit von 03:26:08 kamen sie in der Mixed Wertung auf den 6. Platz.
An den sechs Verpflegungspunkten konnten sich die Läufer stärken und erfrischen und auch auf der Strecke hatten doch einige Anwohner, wie auch Uli und Rommy Rauer in der Karl-Türk-Straße, „Mitleid“ und holten spontan ihren Gartenschlauch aus der Garage und erfrischten die Sportler.

Mit einer ausgelassenen Finisherparty mit Tanz und Livemusik ging der 10. VR-Bank Run and Bike Team-Marathon zu Ende.

Bericht: Wolfgang Desombre

Gewinnerinnen bei den Frauen-Teams: Kathrin Angermueller / Sandra Mayerhoefer, Team“Oberpfalz“
(Foto: P. Roßteutscher)

 Das Siegerpaar bei den Mixed-Teams: Martin Militzke / Romy Fölsche, Team „48er VR-Bank Coburg Power“
(Foto: P. Roßteutscher)

Sieger bei den Männern: Martin Bauer / Sebastian Heinze, Team „Die Wildecker Herzbuben“
(Foto: P. Roßteutscher)

Die Sieger des 10. VR-Bank Run and Bike Team-Marathons in Coburg.
(Foto: D. Broßler)

Frauen Gesamteinlauf + Altersklassenwertung
Pl. Team Zeit AK AK-Pl. St.-
Nr.
Urkunde
1. Oberpfalz
Kathrin Angermueller / Sandra Mayerhoefer
3:25:46 60-94 1. 113 Urkunde
2. Fun R.unnerS.
Raja Krone / Susanne Gutwill
3:30:00 95-110 1. 87 Urkunde
3. Saale-Orla Flitzer
Birgit Gruner / Heike Wagner
3:34:39 111 1. 24 Urkunde
4. Running Friends
Nina Häublein / Lisa Sommer
3:37:25 <60 1. 139 Urkunde
5. Die flinken Bikerunner
Silke Ludwig / Sabine Brenner
3:39:04 60-94 2. 84 Urkunde
6. Einheit Kulmbach Mädels
Heike Schütz / Sibylle Marks
3:40:41 60-94 3. 10 Urkunde
7. D² Dani/y zum Quadrat
Dany Neuerer / Dani Auer
3:44:24 60-94 4. 91 Urkunde
8. Die flinken Büchsen
Katrin Fiedler / Hannah Prause
3:46:19 <60 2. 66 Urkunde 1
Urkunde 2
9. Rauschgoldengel
Sabine Rauscher / Susanne Engel
3:48:37 60-94 5. 57 Urkunde
10. Best Friends NY
Nina Schmidt / Yvonne Heinz
3:50:15 60-94 6. 65 Urkunde 1
Urkunde 2
11. Keine Gnade für die Wade!
Ulrike Wollin / Sybille Rudolph
3:51:29 60-94 7. 82 Urkunde
12. Augen zu und durch
Sabine Franz / Marion Fischer
3:58:06 95-110 2. 145 Urkunde
13. Über Coburg nach Berlin
Heidi Birkner / Gerda Bschlagengaul
4:07:55 95-110 3. 136 Urkunde
14. Rennmäuse
Heidi Powalla / Petra Geib
4:08:00 111 2. 132 Urkunde
15. 48ers Chicks rocken die Hütt´n
Alexandra Beyer / Martina Stengel
4:15:52 60-94 8. 34 Urkunde 1
Urkunde 2
16. Dorn und Röschen
Beate Wagner / Kerstin Rosenbauer
4:16:51 60-94 9. 8 Urkunde
17. bummelzug
ute hickl / monique zelle
4:20:55 60-94 10. 6 Urkunde
18. Sister Act
Simone Jaretzke / Sabine Traub
4:48:08 60-94 11. 19 Urkunde 1
Urkunde 2
Mixed Gesamteinlauf + Altersklassenwertung
Pl. Team Zeit AK AK-Pl. St.-
Nr.
Urkunde
1. 48er VR-Bank Coburg Power
Martin Militzke / Romy Fölsche
2:49:17 60-94 1. 48 Urkunde
2. PowerPack
Stephanie Lieb / Jochen Rauscher
2:56:30 60-94 2. 25 Urkunde
3. RunningBros Killer-Kombi
Oliver Höhn / Swenja Bijmholt
3:09:22 60-94 3. 77 Urkunde
4. Sunday Morning Runner
Judith Lorz / Malte Wilm
3:13:26 60-94 4. 35 Urkunde
5. Thymian und die grüne Fee
Timo Kersten / Ria Van Hecke
3:17:04 <60 1. 41 Urkunde
6. The waywards
Melanie Probst / Stefan Probst
3:26:08 60-94 5. 74 Urkunde
7. Die Rennsemmeln
Heike Fröber / Frank Bernhardt
3:32:22 60-94 6. 43 Urkunde
8. Last Minute
Susanne Schweizer-Fischer / Martin Scheler
3:36:45 60-94 1. 134 Urkunde
9. Nico & Elli
Elena Pietsch / Nikolaus Waletzko
3:39:02 <60 2. 137 Urkunde
10. Jede Oma zählt
Martin Hammer-Zobernig / Karin Hammer
3:40:52 60-94 7. 121 Urkunde
11. Flotter Zweier
Sigi Klaus / Holle Wiegleb
3:41:50 95-110 2. 56 Urkunde
12. Hot Mama und ihr Edelhelfer
Andrea Giesbert / Heiko Giesbert
3:42:22 60-94 8. 100 Urkunde
13. Der Weg ist das Ziel
Christian Wirth / Kerstin Kircher
3:44:10 95-110 3. 80 Urkunde
14. Mischen (im) possible
Fritz Funk / Sabine Krauss
3:44:53 95-110 4. 32 Urkunde
15. Coburg Locals / RunningBros
Corinna Jander / David Dressel
3:45:59 <60 3. 118 Urkunde
16. Ein Hoch auf uns?
Martin Steinert / Andrea Steinert
3:49:28 95-110 5. 55 Urkunde
17. Zweisam statt Einsam
Katrin Faber / Michael Faber
3:49:49 60-94 9. 58 Urkunde
18. Atemlos durch die Stadt
Karin Merklein / Werner Merklein
3:50:09 60-94 10. 62 Urkunde 1
Urkunde 2
19. Auerbacher Waldläufer
Sven Riehs / Angela Riehs
3:51:44 60-94 11. 51 Urkunde
20. Neandertaler
Rainer Fritz / Gerlinde Fritz
3:52:40 95-110 6. 112 Urkunde
21. Fei mit der Leo
Martina Leonhardy / Peter Feiler
3:53:30 95-110 7. 70 Urkunde
22. Bubbleteam
Christian Hoffmann / Susan Thrane
3:54:19 <60 4. 94 Urkunde
23. Gut und Aussehend
Christian Schreiber / Claudia Schreiber
4:00:51 60-94 12. 28 Urkunde
24. Die Pfefferkuchenfrau mit ihrem Mann aus Olbernhau
Frank Noa / Heike Noa
4:01:25 95-110 8. 76 Urkunde
25. SEB-EL Zahntiger
Sebastian Langer / Elke Gillardon
4:01:44 60-94 13. 109 Urkunde
26. Kenias letzte Reserve
Grit Haarbach / Frank Haarbach
4:02:55 95-110 9. 38 Urkunde
27. SeidRUNsdorfer
Patrick Griebel / Christine Fenzl
4:05:04 <60 5. 79 Urkunde
28. Coburger Bratwurst meets Kieler Sprotte
Brigitte Kümpel / Stefan Kempmann
4:06:02 60-94 14. 47 Urkunde
29. Die Renners
Marion Renner / Norbert Renner
4:07:38 60-94 15. 114 Urkunde
30. Se föast BOL driem diem
Kristina Lorenz / Alex Morschhäuser
4:08:33 60-94 16. 140 Urkunde
31. Ein Fall für zwei
Frank Preuschmann / Christiane Preuschmann
4:13:22 111 1. 99 Urkunde
32. Racing Hauis
Günter Hauenstein / Andrea Schmidt
4:13:40 95-110 10. 101 Urkunde
33. Doppeldecker-2für1
Carina Welzer / Elias Merklein
4:22:18 <60 6. 63 Urkunde
34. Zwei müssen die letzten sein
Jürgen Schweiger / Caro Bock
4:31:04 60-94 17. 135 Urkunde
35. Die 3 Unkaputtbaren 2
Johannes Nützel / Melissa Griebel
4:36:35 60-94 18. 54 Urkunde
36. Unsere Welt sind die Berge
Heidi Fellner / Thomas Schmidtkonz
4:55:47 111 2. 144 Urkunde
37. LT Bernd Hübner
Silke Eggert / Manfred Eggert
5:30:56 111 3. 115 Urkunde 1
Urkunde 2
Männer Gesamteinlauf + Altersklassenwertung
Pl. Team Zeit AK AK-Pl. St.-
Nr.
Urkunde
1. Die Wildecker Herzbuben
Martin Bauer / Sebastian Heinze
2:35:13 60-94 1. 150 Urkunde 1
Urkunde 2
2. Rennsteig-Express
Frank Wagner / Denny Holland-Moritz
2:35:17 <60 1. 96 Urkunde 1
Urkunde 2
3. TV 1848 Coburg runners
marco dellert / simon schoder
2:36:28 60-94 2. 116 Urkunde
4. SV Bergdorf Höhn/Team Land-Rover I
Tom Heumann / Frank Elsner
2:39:56 60-94 3. 146 Urkunde
5. Swiss Runners
Alexander Bechtel / Alexander Fäht
2:43:44 <60 2. 110 Urkunde
6. Die Nogoes
Hannes Sonanini / David Roderer
2:45:30 60-94 4. 106 Urkunde
7. Hetz mich nicht
Markus Hetz / Hauke Dutschak
2:47:44 60-94 5. 143 Urkunde
8. Team INTERSPORT WOHLLEBEN
Sebastian May / Marcel Altenfelder
2:50:20 60-94 6. 95 Urkunde
9. Zahnfleisch-Runners
Oliver Prath / Rainer Kirchner
2:54:23 60-94 7. 142 Urkunde
10. Running Gag
Thomas Möller / Jürgen Stark
2:54:38 60-94 8. 36 Urkunde
11. SV Bergdorf Höhn/Team Land-Rover II
Ralph Speyerer / Ralf Stejskal
2:55:26 95-110 1. 151 Urkunde
12. Johnny Walker
Sebastian Fröbel / Christopher Reuss
2:55:44 <60 3. 23 Urkunde
13. Team Lohr
Andreas Kroek / Eckhard Lindemann
2:58:15 60-94 9. 105 Urkunde
14. muss immer noch gefunden werden
Karl Schlichtig / Norbert Engel
2:58:41 111 1. 37 Urkunde
15. Bschwinner Pfiffer
Christian Birke / Udo Jahn
3:00:19 60-94 10. 119 Urkunde
16. Frankenteufel
Thomas Heumann / Stefan Meyer
3:07:02 60-94 11. 42 Urkunde
17. Monday Night Runner
Thorsten Klotz / Michael Köpke
3:07:14 60-94 12. 97 Urkunde
18. Frankenteufel 2
Hendrik Jeschke / Yiannis Kyriakou
3:07:46 60-94 13. 69 Urkunde
19. Debraläufer Rudolstadt
Frank Ohlhorst / Christoph Hübel
3:08:14 95-110 2. 7 Urkunde
20. Running Engineers
Pascal Frank / Luis Wunder
3:08:38 <60 4. 120 Urkunde
21. Bärenfanger Suhl
Georg Vater / Christian Vater
3:10:28 60-94 14. 26 Urkunde
22. run4fun
Martin Dorn / Gerhard Neumaier
3:10:49 60-94 15. 141 Urkunde
23. Fifty Shades of Run
Oliver Thalkofer / Max Beyersdorf
3:11:56 95-110 3. 111 Urkunde
24. Zielfischer
Volker Zielowski / Michael Fischer-Dederra
3:13:49 60-94 16. 45 Urkunde
25. The Unexpected
Andreas Heß / Matthias Grell
3:17:07 60-94 17. 123 Urkunde
26. Need for speed
Ingo Ernst / Markus Rietschel
3:18:38 60-94 18. 86 Urkunde
27. Fietshardlopers Alpadam
Alexander Lieb / Patrick Lieb
3:28:00 <60 5. 14 Urkunde
28. Erdbeerlimes Express
Manfred Fellner / Wolfgang Böss
3:28:53 111 2. 117 Urkunde
29. Renn Du – Ich koh nimmer!
Peter Rosenbauer / Marco Wagner
3:29:15 95-110 4. 16 Urkunde
30. S läuft, R auch
Stefan Schmitt / Rudi Bernklau
3:30:38 95-110 5. 71 Urkunde
31. Die Nachzügler
Michael Müller / Marko Werner
3:31:29 60-94 19. 72 Urkunde
32. gestört aber geil
Sebastian Schollbach / Jannik Schorr
3:31:37 <60 6. 90 Urkunde
33. BRK Runningteam
Philipp Tausch / Stefan Trommer
3:31:42 60-94 20. 73 Urkunde
34. Cordoba Connection
Nils Brüchert-Pastor / Mark Willhöft
3:31:54 60-94 21. 75 Urkunde
35. Ohne Luft und Pumpe
Tobias Kinne / Peter Rothemund
3:33:00 60-94 22. 92 Urkunde
36. Die Zürdel
Ralf Schorr / Thomas Froschauer
3:34:21 95-110 6. 59 Urkunde
37. Bike Guerilla and Friends
Zeno Vorderwülbecke / Maximilian Zöller
3:34:23 <60 7. 122 Urkunde
38. Immer genug Luft
Sascha Schmidt / Uwe Grundmann
3:34:36 60-94 23. 131 Urkunde
39. Der Schöne und der Schnelle
Stefan Borrmann / Heribert Schorr
3:37:05 60-94 24. 30 Urkunde
40. Here We Go Again
Christoph Schormann / Tobias Ufken
3:37:12 60-94 25. 125 Urkunde
41. Coburg Locals / RunningBros – 1337
Frank Oppel / Ronny Weisheit
3:37:31 60-94 26. 61 Urkunde
42. Team 1 Lauffreunde Zimmermann
Ulrich Zimmermann / Heiko Lange
3:37:35 111 3. 5 Urkunde
43. Fang mich wenn du biken willst
Stefan Tischer / Ralf Knauf
3:40:22 60-94 27. 13 Urkunde
44. Stiftung Wadentest
Jörn Herbert / Steffen Stammberger
3:41:24 60-94 28. 17 Urkunde
45. RePo Team
Thomas Rettner / Julian Popp
3:45:22 60-94 29. 33 Urkunde
46. Zwa Schnarchzabfm – Do läffdd heid nix mehr!
Andreas Kerber / Steven Witter
3:47:01 60-94 30. 53 Urkunde
47. Einheit Kulmbach
Heiko Eckert / Uwe Schimmel
3:47:06 60-94 31. 40 Urkunde
48. Team 72
Michael Schulz / Jochen Mönch
3:47:27 60-94 32. 126 Urkunde
49. Sponsor gesucht!
Jens Rockenfeller / Markus Kuhrau
3:51:27 60-94 33. 18 Urkunde
50. Die Running Gags
Benno Heigl / Thomas Böhmer
3:52:45 60-94 34. 64 Urkunde
51. klimmi und jaui kommen
Joachim Klimm / Christian Jauernig
3:53:04 60-94 35. 104 Urkunde
52. Run and Bike-Team Coburg Reserve
Jörg Schmitt / Christian Lehnert
3:55:10 60-94 36. 138 Urkunde
53. Aus MENZEL-Brothers wird MENZEL-Papa´s
Christian Menzel / Daniel Menzel
3:57:04 60-94 37. 44 Urkunde
54. Buchberg Gipfelstürmer
Karl-Heinz Muggentaler / Frieder Krüger
4:00:43 95-110 7. 128 Urkunde
55. EinTEAM
Christoph Rüger / Sebastian Rüger
4:02:13 <60 8. 88 Urkunde
56. Rennsteigwanderer
Christian Thomas / Sven Kießling
4:24:10 60-94 38. 108 Urkunde
57. Hardwood
Norbert Lang / Lukas Capan
4:45:11 <60 9. 78 Urkunde
Downloads:

Download der Ergebnisliste 2015 als PDF-Datei
Download der Ergebnisliste Altersklassen 2015 als PDF-Datei

10. VR-Bank Run and Bike Team-Marathon – 2015 was last modified: Oktober 16th, 2016 by juergen